Anouk Thule

Über Anouk Thule

„als Kind, in einer mobilen Wohneinheit, durch halb Europa zu Reisen war einer meiner schönsten Erlebnisse“ – Anouk

Ich bin 2012 mit meiner Familie an den Tempelhof gezogen. Damals war ich 6 Jahre alt und als meine Vater ein Jahr später
die Firma MoWo gründete, hat es mich kaum interessiert.
2020 hat mein Vater mich dann zum ersten Mal gefragt, ob ich nicht Lust hätte mir im Büro ein bisschen Taschengeld dazu zu verdienen.
So habe ich dann angefangen im Büro von MoWo
ein bisschen zu helfen und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Ich war anfangs einen Nachmittag in der Woche, im Büro.

Ich habe dann entschieden 2022 meinen Hauptschulabschluss zu machen und ein Jahr später im Sommer 2023 meinen Realschulabschluss.
In dieser Zeit habe ich weiterhin einmal die Woche, im Büro bei meinem Vater mit geholfen.
Nach meinem Realschulabschluss wusste ich noch nicht richtig, was ich machen will und habe mich entschieden erstmal reisen zu gehen.
Somit habe ich beschlossen erstmal ein bisschen bei MoWo zu jobben, um meine Reis zu finanzieren.

MoWo ist für mich ein Betrieb, wo alle mit Freude arbeiten und jeden Morgen für genau diese Art von Arbeit aufstehen.

Ich schätze die Freiheit die ich bei MoWo verspüre und dennoch die Verantwortung die man bekommt, wenn man dafür bereit ist.
Auch schätze ich, dass ich hier so viel lernen darf und es sich so leicht und schön anfühlt.

Besonders gut gefällt mir, das wundervolle miteinander, welches es hier gibt, das man immer um Unterstützung fragen kann,
wenn man diese benötigt oder mal um einen kurzen Rat bitten kann.

Tätigkeiten in der Firma:

  • Buchhaltung
  • Büroarbeiten